Kinder- und Schüleruni der BTU starten im neuen Online-Format

Kinder- und Schüleruni der BTU starten im neuen Online-Format

Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen, die schon immer wissen wollten, womit sich Wissenschaftler*innen beschäftigen, sind in der Kinderuni der BTU Cottbus–Senftenberg an der richtigen Adresse. Für naturwissenschaftlich interessierte Jugendliche der Klassen sieben bis 13 hält die Schüleruni ein topaktuelles Vortragsprogramm bereit.

Am Donnerstag und Sonnabend, 26. und 28. November, startet die Kinderuni mit der Vorlesung „Sind Bakterien kleine Monster?“ in das Online Semester. Die Online-Experimentalvorlesung „Chemie des Feuers“ bildet gleichfalls am 28. November den Auftakt für die Schüleruni. Für die Teilnahme ist jeweils eine Voranmeldung notwendig. Danach wird der Link für den Zugang zur entsprechenden Vorlesung zugesandt.

Auch unter den Bedingungen der Pandemie ist es dem Organisationsteam von der Zentralen Studienberatung der BTU gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten gelungen, attraktive altersgruppenspezifische Angebote für die Nachwuchsprojekte der Universität auf den Weg zu bringen. Im Gegensatz zum gewohnten Prozedere, müssen sich die Teilnehmenden nicht an die Universität bemühen, sondern werden bequem vom heimischen PC in das Geschehen einbezogen.

Online-Vorlesung der Kinderuni „Sind Bakterien kleine Monster?“

Die Auftaktvorlesung der Kinderuni für die Teilnehmenden am Zentralcampus Cottbus hält Dr. Barbara Hansen, die an der Universität den Studiengang Biotechnologie leitet, am Donnerstag, 26. November, um 15 und 17:15 Uhr. Anmeldungen bzw. Rückfragen erfolgen unter der E-Mail-Adresse heike.postelt@b-tu.de sowie unter Telefon 03573 85-280.

Am Sonnabend, 28. November, um 11 Uhr beginnt diese Vorlesung für die Teilnehmenden der Kinderuni am Campus Senftenberg. Anmeldungen bzw. Rückfragen erfolgen unter der E-Mail-Adresse kinderuni(at)b-tu.de sowie unter Telefon 03573 85-335 und 85-280.

Online-Experimentalvorlesung der Schüleruni „Chemie des Feuers“

Die Experimentalvorlesung „Chemie des Feuers“ hält Prof. Dr. rer. nat. habil. Peer Schmidt, der  an der BTU das Fachgebiet Anorganische Chemie leitet, am Sonnabend, 28. November. Die Uhrzeit wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Anmeldungen bzw. Rückfragen erfolgen unter der E-Mail-Adresse schueleruni(at)b-tu.de sowie unter Telefon 03573 85-335 und 85-280.

X
X
X