EI(N)FÄLLE 2022

EI(N)FÄLLE 2022

Nach dem Ausfall im Jahr 2021 soll es im Januar 2022 wieder stattfinden – das Bundesweite studentische SATIRE-Festival in Cottbus. Es wird noch nicht wieder das sein können, was es einmal war, aber wir wollen ein Lebenszeichen setzen. Die Ereignisse der letzten Monate sind sowohl an den Studierenden als auch am Publikum nicht spurlos vorbeigegangen und so wissen wir derzeit nicht, wo wir stehen. Es wird also ein Zwischenfestival werden – klein aber fein, mit weniger Veranstaltungen und weniger Teilnehmern als gewohnt.

Vom 20. bis 23.1. werden 5 Veranstaltungen mit 20 Gruppen bzw. Solisten stattfinden. Diese kommen aus 8 Bundesländern und aus der Schweiz. Vorab wird es mit der Satirischen KurzFilmNacht und dem Poetry Slam zwei weitere Veranstaltungen zum Warmwerden geben.

Spielstätten sind das Staatstheater (Eröffnung), das Konservatorium, die BÜHNE acht und die Interims-Mensa auf dem Zentralcampus der BTU. Die Veranstaltungen finden im 2G- Modus statt. Eingelassen werden nur Personen, die geimpft oder genesen sind.

Beim SATIRE-Festival dominiert das Kabarett. Film, Literatur und Musik ergänzen das Angebot. Fünf der Teilnehmer kommen erstmals nach Cottbus und werden gemeinsam mit den Wiederholungstätern einen breiten Querschnitt des deutschen Studentenkabaretts präsentieren. Der ROhrSTOCK aus Rostock – das dienstälteste aktive deutsche Studentenkabarett – wird erstmals in der Geschichte des Festivals nicht dabei sein. Pandemiebedingt ist diese wie auch andere Gruppen nicht spielfähig.

Für einen neuen Rekord sorgt das OE Mediziner Kabarett von der Berliner Charité. Hier werden 28 Personen auf der Bühne erwartet. Erneut kommt dieses zur Begrüßung der neuen Kommilitonen gegründete Projekt zu ihren einzigen Gastspielen nach Cottbus.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr gibt es in diesem Jahr zum zweiten Mal am Samstagnachmittag unter dem Motto „Kabarett mit Sahne“ in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen eine offene Bühne mit Kurzbeiträgen.

Veranstaltungen aus unterschiedlichen Genres stimmen mit den unterschiedlichsten Formen von Humor und Satire auf das folgende Kernwochenende ein. Gestartet wird am 15.1. mit der Satirischen KurzFilmNacht. Moderiert wir dieser Abend von der Cottbuser Kabarettistin Andrea Kulka.

Eine weitere Zwischenstation auf dem Weg zum Festival wird der Poetry Slam am 18.1. sein. Hier werden 4 Poeten mit ihren live vorgetragenen Texten um den Sieg streiten. Für die musikalische Umrahmung sorgt dabei Marie Diot aus Hannover.

Das Studentische SATIRE-Festival EI(N)FÄLLE ist Podium und Plattform des deutschen Studentenkabaretts. Alljährlich im Januar treffen sich in Cottbus Studierende, die sich einzeln oder in Gruppe, gefördert oder autark dem Genre Kabarett hingeben. Dabei entsteht eine einzigartige Mischung aus jungem, dynamischem, kreativem und spielfreudigem Kabarett. Ein begeisterungsfähiges Publikum lässt diese Veranstaltung zu einem ganz besonderen Höhepunkt werden.

EI(N)FÄLLE ist kein normales Festival – EI(N)FÄLLE ist ein Erlebnis! Eintrittskarten sind ab 6. Dezember 2021 online oder bei allen reservix-Partnern (wie zum Beispiel Cottbus-Service in der Stadthalle) erhältlich.

X
X
X